DLRG-Jugend - Rendsburg Jugend

Deutscher Engagementpreis


http://www.aarecords.net/files/Pfeil_top.jpg


DLRG Rendsburg Jugend Logo anklicken und auf unsere öffentliche Facebook Seite gelangen.
Dort findet ihr weitere Infos und viele weitere Fotos.

Link zu dem Pfeil, auf den Pfeil klicken.

Preisträger


Weltmeisterschaft 2016


Die Weltmeisterschaft 2016 liegt hinter den Sportlern der DLRG Rendsburg. Mitten im September ging es in die Niederlande und die Befürchtungen bezüglich Wasser- und Lufttemperatur verflogen schnell.

Außerdem sprangen auch einige sehr erfreuliche Ergebnisse heraus, sodass für alle Sportler positive Erinnerungen mit diesem Ereignis verknüpft bleiben werden.

 

Nach der Beendigung der WM zogen die Schwimmer ein Fazit: " Wir haben an sechs langen Wettkampftagen uns sehr gut präsentiert. Unser Dank geht an alle Sponsoren, dem Verein, Freunden und Familien, ohne sie wäre die Teilnahme an dieser Weltmeisterschaft nicht möglich gewesen."

Eindrücke

Den Vogel schossen Kristina Gudjons und Katharina Winkelmann ab, sie holten sich im B-Finale den ersten Platz in einer Zeit von 15,87 Sekunden. Dieses war die zweitbeste Zeit aller Teilnehmer in der Disziplin Line Throw.

Das Herrenteam, um Phillip und Timo Starck, Lukas Schnödewind und Tom Matzen, belohnte seine Leistung am Strand mit dem Einzug der Beachsprintstaffel gegen starke Konkurrenz ins B-Finale. 

Auch die Junioren zeigten gute Leistungen.Nach dem B-Finaleinzug von Lennart Schnödewind im Lifesaver und Jonas Koch im Hindernis bei den Junioren und dem A-Finale von Lennart und Jonas im Linethrow zeigten sich die drei Junioren um Insa Petersen zufrieden. 

Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an Rendsburg Jugend - Fragen/Kritik/Anregungen an jugendvorsitz@rendsburg.dlrg.de
jugendvorsitz@rendsburg.dlrg.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 10.07.2017 um 16:48 Uhr
von Rendsburg Jugend - Fragen/Kritik/Anregungen an jugendvorsitz@rendsburg.dlrg.de