Nikolausschwimmen 2019

5. Nikolausschwimmfest 2019 in Norderstedt

 

DLRG Glückstadt & DLRG Rendsburg - Gemeinsam am Start, gemeinsam stark!

 

Am 08. Dezember 2018 fand in Norderstedt ein ganz besonderer Wettkampf statt. Das Schul- und Vereinsbad öffnete seine Pforten für das Nikolausschwimmfest der Altersklassen bis 16 Jahre.

Dieser Wettkampf wurde im Start-Up-Modus durchgeführt, der den jungen Akteuren ermöglichte in der nächsthöheren Altersklasse zu starten und in neue Disziplinen reinzuschnuppern.

Zusätzlich zu den klassischen Einzeldisziplinen konnten sich ambitionierte „Jung“-Retter im Lifesaver probieren.

 

Hannah und Melina absolvierten ihren ersten Einzelwettkampf in der Altersklasse 13/14 und lieferten sich dabei ein enges, vereinsinternes Duell, welches Melina knapp für sich entschied. Am Ende fanden die Beiden sich in einem gut besetzten Feld auf Platz 6 und 7 wieder.

Obwohl beide in einer höheren Altersklasse hätten beginnen können, starteten Hannes und Lars ebenfalls nochmal in der AK 13/14. Lars, der gesundheitlich angeschlagen anreiste, hatte Schwierigkeiten seine gute Form der letzten Wochen zu bestätigen. Er musste sich mit Platz 10 von 17 Teilnehmern begnügen. Für Hannes lief es dagegen wesentlich besser. Er schwamm auf Rang 4 und unterbot in allen 3 Disziplinen die Kadernorm.

Lena, Lasse und Leon gingen in der Altersklasse 15/16 auf Zeitenjagd. Für Lena und Lasse stand nach guten Leistungen jeweils der 2. Platz zu Buche. Für Leon reichte es zu Platz 5.

 

Die Highlights bildeten aber die Staffeln, in denen die Vereine aus Rendsburg und Glückstadt mit gemeinsamen Teams an den Start gingen. Die Gurtretterstaffel mit Melina, Hannah (beide Rendsburg), Jule und Lissi (beide Glückstadt) überraschte mit einer sehr guten Zeit, die in der männlichen Konkurrenz für den Sieg gereicht hätte. So mussten sie sich hinter Norderstedt mit Platz 2 begnügen.

In den abschließenden Nikolausstaffeln traten die teilnehmenden Mannschaften mit 6 Schwimmern aller Altersklassen an. Dabei bildeten Lissi, Leonie, Lina (GS), Hannah, Lars und Leon (RD) mit ihrem „Trainer“ Marco (GS) das Team Glückstadt/Rendsburg 1.

Das Team Glückstadt/Rendsburg 2 unter der Leitung von Sven bestand aus Kalle, Jule, Luka (GS), Melina, Hannes und Lena (RD).

GS/RD 2 behielt in einem spannenden Rennen die Oberhand und sicherte sich Platz 3 knapp vor der eigenen Konkurrenz.

 

Bevor sich alle aus der Halle verabschiedeten erschien nochmal der Nikolaus und verteilte Süßigkeiten an die Teilnehmer.